Leiter/in Skipasskassen / Leitung Verkauf (m/w/d)

Leitung Verkauf (m/w/d)


Ausschreibungsdatum: 09.01.2021





Er ist legendär, er steht für Leidenschaft, er ist die Krönung! Der Arlberg - Heimat all jener, die der Faszination des alpinen Winters verfallen sind und Wiege des alpinen Skilaufs. Ski Arlberg, Pool West hat in diesem attraktiven Umfeld mannigfaltige Aufgaben von und für die Liftgesellschaften


von Lech, Oberlech und Zürs übertragen bekommen. Neben der ureigenen Funktion als Tarifverbundsgesellschaft zählen dazu vor allem die kaufmännische und technische Organisation des Skipassverkaufs sowie Aufgaben im Bereich


der Kommunikation und des Marketings. Zur Ergänzung unseres kleinen Teams in Lech am Arlberg suchen wir eine/n


LEITER/IN SKIPASSKASSEN


Das Aufgabengebiet umfasst die Leitung und Verantwortung für sämtliche Skipasskassen in Lech, Oberlech und Zürs (Schulungen, Hilfestellungen, Abrechnungen und Kontrollen). Sie sind in diesem Bereich weiters Schnittstelle und


Ansprechperson nach außen für Kundenanfragen, zu unseren Ski Arlberg-Partnern im Pool Ost (St. Anton/Stuben) und Warth-Schröcken sowie nach innen zur Geschäftsleitung und gemeinsam mit der IT und einem externen Dienstleister


zuständig für die Kontrolle und Weiterentwicklung des Skipass-Systems und im Speziellen der Kassensoftware. Vor und nach der Saison sind Sie zuständig für die Vor- und Nachbereitung wie beispielsweise die Erstellung der Kassieranweisung


oder die Kassen-Endabrechnungen. Für diese Tätigkeit ist eine kaufmännische/touristische Ausbildung vorteilhaft, aber auch Quereinsteiger/innen mit Erfahrung aus ähnlichen Bereichen wie beispielsweise dem Handel sind willkommen. Sehr gute Deutsch- und gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift, Grundkenntnisse von Microsoft-Office-Programmen sowie eigenständiges


Arbeiten, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfreude und gute Umgangsformen sind Voraussetzungen für diese


interessante Tätigkeit. Diese Position ist langfristig ausgerichtet und zeitlich jährlich von Mitte Oktober bis Mitte Mai befristet. Bei Interesse besteht die Möglichkeit im Sommer/Herbst an einer Seilbahnkassa tätig zu sein und somit einer Ganzjahresbeschäftigung nachzugehen. Wir bieten eine attraktive, abwechslungsreiche Vollzeitstelle in einem kollegialen Team in der laut brand:trust. begehrtesten Wintersportdestination im Alpenraum, Mindestgehalt monatlich € 2.500,-- brutto (mit der Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung), Saisonskipass und bei Bedarf eine Wohnmöglichkeit.





Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns Sie kennenzulernen!


Schriftliche Bewerbungen bitte mit allen Unterlagen an:


Ski Arlberg, Pool West Lech-Oberlech-Zürs GesbR


Dorf 200 (Rüfikopfbahn) A 6764 Lech am Arlberg


Tel.: +43 (0) 5583/ 2824-0


bewerbung@skiarlberg.at





Einstieg als: leitende Position


Unternehmensbereich: Verkauf





Anforderungen:




Arbeitserlaubnis: EU-Bürger


Anforderungsprofil:


Das Aufgabengebiet umfasst die Leitung und Verantwortung für sämtliche Skipasskassen in Lech, Oberlech und Zürs (Schulungen, Hilfestellungen, Abrechnungen und Kontrollen). Sie sind in diesem Bereich weiters Schnittstelle und


Ansprechperson nach außen für Kundenanfragen, zu unseren Ski Arlberg-Partnern im Pool Ost (St. Anton/Stuben) und Warth-Schröcken sowie nach innen zur Geschäftsleitung und gemeinsam mit der IT und einem externen Dienstleister


zuständig für die Kontrolle und Weiterentwicklung des Skipass-Systems und im Speziellen der Kassensoftware. Vor und nach der Saison sind Sie zuständig für die Vor- und Nachbereitung wie beispielsweise die Erstellung der Kassieranweisung


oder die Kassen-Endabrechnungen. Für diese Tätigkeit ist eine kaufmännische/touristische Ausbildung vorteilhaft, aber auch Quereinsteiger/innen mit Erfahrung aus ähnlichen Bereichen wie beispielsweise dem Handel sind willkommen. Sehr gute Deutsch- und gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift, Grundkenntnisse von Microsoft-Office-Programmen sowie eigenständiges


Arbeiten, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfreude und gute Umgangsformen sind Voraussetzungen für diese


interessante Tätigkeit. Diese Position ist langfristig ausgerichtet und zeitlich jährlich von Mitte Oktober bis Mitte Mai befristet. Bei Interesse besteht die Möglichkeit im Sommer/Herbst an einer Seilbahnkassa tätig zu sein und somit einer Ganzjahresbeschäftigung nachzugehen.


Berufserfahrung: < 1 Jahr


Führungserfahrung: < 1 Jahr


Sprachkenntnisse:


Englisch - C2 (exzellente Kenntnisse)
Deutsch - Muttersprache


EDV/IT:


MS Office - Gute Kenntnisse







Angebot:




Gehalt: 2.500 € brutto Mindestgehalt monatlich EUR 2500,-- brutto (mit der Bereitschaft zur Überbezahlung


den Verkäufer kontaktieren



menu
menu